So schön kann Werbung sein: Das Tag-der-Nachbarschaften-Floß

Wir sind hin und weg vom bislang wohl spektakulärsten Werbeträger für den Tag der Nachbarschaften: drei Tage lang liegt das Tag-der-Nachbarschaften-Floß an der Ruhrbrücke vor Anker! Ein echter Hingucker, der bereits beim Aufbau viele Schaulustige anlockte und ganz besonderes am Abend des Innenstadtdinners die Blicke auf sich zog.

Vielen herzlichen Dank an die Floßbaumeister der Kolpingfamilie Meschede, denen – nach dem Motto „nichts ist unmöglich“ – keine handwerkliche Herausforderung zu groß und keine Gerätschaft zu schwer war und die es sich nicht nehmen ließen, neben dem Bau des Floßes auch noch für dessen nächtliche Beleuchtung zu sorgen. Super!

Übrigens: Wer noch gucken kommen will – das Floß ist noch bis Montag Abend, 19.08.2013, 18:00 Uhr, zu bewundern.


1 Kommentar

  1. Wir finden das eine sehr gute Idee!! Vor allem für die Nachbarschaften ,die sich so selten treffen!